Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Als Koordinatorin für berufliche Orientierung am Max-Reger-Gymnasium Amberg ist es meine Aufgabe, die Studien- und Berufsorientierung in der Schullaufbahn zu organisieren.

Dabei liegt wie bisher ein wesentlicher Schwerpunkt in der Oberstufe. Die P-Seminare und das BUS-Seminar (StD Kiener und StD Matz) leisten hierzu den wichtigsten Beitrag. Regelmäßige Gespräche mit der Berufsberaterin sowie der Besuch von Berufs- und Ausbildungsmessen unterstützen dies.

In der Mittelstufe wurden in enger Zusammenarbeit mit dem Fach Wirtschafts- und Rechtslehre (StRin Hannes) folgende Bausteine integriert: 

  • Besuch der Job-Messe in Regensburg mit Arbeitsaufträgen und anschließenden Gestaltung von Plakatwänden
  • Information  zu Auslandsjahr während der Schulzeit und zu Sprachaufenthalten, die zur beruflichen Orientierung beitragen in den Jahrgangsstufen 8/9
  • Freiwilliger Besuch der Jugendbildungsmesse Jubi in Nürnberg (9. Jahrgangsstufe; Thema: Auslandsaufenthalte während und nach der Gymnasialzeit)
  • Vortrag zu Auslandsjahr in der Jahrgangsstufe 9 je nach Interesse und Angebot der Max-Reger-SchülerInnen
  • Information über Berufsfelder in den SOS-Kinderdörfern in Jahrgangsstufe 10 im Rahmen eines Vortrags im Religionsunterricht
  • Information und Angebot zur Vocatium-Messe (keine offizielle Teilnahme)
  • Information über technische Berufe: Teilnahme einzelner SchülerInnen am Mint-Abend an der OTH 
  • Freiwillige Teilnahme am Wettbewerb der Technik-Scouts 
  • Teilnahme am Girls‘/Boys’day auf freiwilliger Basis 
  • Lebenslauf und Bewerbung im Rahmen des Englischunterrichts in der 9. Jahrgangsstufe 
  • Unternehmensführung bei Herding GmbH in Amberg im Rahmen des Berufsmoduls in der 9. Jahrgangsstufe
  • Besuch der IHK-Ausbildungsscouts und Vorstellung von Ausbildungsberufen in der 9. Jahrgangsstufe
  • Besuch des Berufsinformationszentrums am für die Schülerinnen und Schüler der 9. Jahrgangsstufe (Religions- und Wirtschafts-und Rechtsunterricht)
  • Planung und Durchführung eines Sozialpraktikums in der 10. Jahrgangsstufe 
  • Planung und Durchführung eines Betriebspraktikums in der 9. Jahrgangsstufe 
  • 10. Jahrgangsstufe: Besuch der Ausbildungsmesse im ACC Amberg (im Rahmen des Wirtschafts- und Rechtsunterricht) sowie anschließende Nachbereitung 

OStRin Sandra Lindner

logo internatInternat Max-Reger

Mai 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31

Login