Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Auch das MRG nimmt aktuell mit einigen Schülerarbeiten aus der Mittel- und Oberstufe am Projekt "Amberger Kunstkasten" teil. 

Auf Initiative von Achim Hüttner und in Zusammenarbeit mit dem A.K.T. Kunstverein Amberg e.V. wurde in der Schiffsgasse ein alter Zigarettenautomat zu einem Kunstkasten umgestaltet. Kunstliebhaber können dort für 5 Euro eine "Überraschungsschachtel" mit Werken von Amberger KünstlerInnen und überregionalen KünstlerInnen, aber auch talentierten SchülerInnen ziehen. Der Erlös wird gespendet. 

 

IMG 1128PHOTO 2022 05 24 12 37 12

Vernissage Fahrradkeller MRG 1Im Rahmen ihres Projektseminars „Kunst im Fahrradkeller“ konzipierten Schüler*innen der 12. Jahrgangsstufe unter der Kursleitung von Studienrat Matthias Dietz die Ausstellung „Farben und Licht“. Im Verlauf des Unterrichts der Oberstufe hatten die Seminarteilnehmer*innen zunächst die Arbeiten verschiedenster renommierter Künstler*innen kennengelernt, entwickelten eigene Ideen in unterschiedlichsten künstlerischen Feldern und erarbeiteten schließlich ein gesamtes Ausstellungskonzept für die Räumlichkeiten im Fahrradkeller des Max-Reger-Gymnasium. Das Ergebnis dieser Planungen zeigt sich in Form einer kompakten Ausstellung, die die Besucher*innen im Fahrradkeller des MRG auf unterschiedlichste Weise ansprechen soll. Dabei wird versucht, den Betrachter durch moderne Kunst zu unterhalten, zu irritieren oder zu provozieren. Der Austausch der Exponate mit dem Betrachtenden steht dabei – gemäß dem Schwerpunktthema „Kommunikation" im Ausbildungsabschnitt 12/2 – im Fokus.Vernissage2 So zeigt die Ausstellung Video- und Fotoarbeiten sowie Installationen, Objekte und zeichnerische Werke ausgewählter Klassen der Unter-, Mittel- und Oberstufe. Als besonderes Highlight konnte die organisierende Seminargruppe den regional bekannten Künstler Stefan Stock (geb. in Amberg) als Gastkünstler gewinnen und eines seiner Objekte („Kugelwind“, 2021) in die Ausstellung aufnehmen. Diese wurde im Rahmen einer feierlichen Vernissage mit vielen Mitgliedern der Schulfamilie und weiteren Gästen eröffnet. 

StR Matthias Dietz 

Fotos: MRG, OStR Kober

 Vernissage 3

 

Gastkünstler Stefan Stock (links), StR Matthias Dietz (rechts)

Farben und Licht - so der Titel, den das P-Seminar "Kunst ist Fahrradkeller" unter Leitung von StR Dietz  für die eigens konzipierte Ausstellung im Fahrradkeller des MRGs gewählt hat. Dabei lernten die Schüler*innen im Verlauf des Seminars Arbeiten verschiedenster renommierter Künstler*innen kennen,  setzten eigene Ideen um, experimentierten in unterschiedlichsten künstlerischen Feldern und erarbeiteten schließlich ein ganzes Ausstellungskonzept für die Räumlichkeiten im Fahrradkeller unserer Schule. Ergebnis der Planungen ist eine kompakte Ausstellung, die den Besucher im "Untergrund" unseres Schulhauses auf unterschiedlichste Weise ansprechen soll. Dabei versuchen die Teilnehmer*innen des Seminars den Betrachter zu unterhalten, zu irritieren oder zu provozieren. Die Kommunikation der Exponate mit dem Betrachter bzw. dem Ausstellungsbesucher steht dabei - ganz gemäß dem Ausbildungsabschnitt 12/2 "Kommunikation"  - im Vordergrund. So zeigt die Ausstellung Video- und Fotoarbeiten sowie Installationen / Objekte und malerisch/zeichnerische Werke ausgewählter Klassen. 

Zudem konnte die Gruppe den regionalen Künstler Stefan Stock (geb. in Amberg) als Gastkünstler gewinnen und eines seiner Objekte in die Ausstellung aufnehmen. 

Zur Vernissage der Ausstellung laden wir Sie alle recht herzlich ein. Sie findet am DONNERSTAG, den 31.03. um 19:00 im Fahrradkeller des MRGs unter Einhaltung der geltenden 3G-Regelung statt. 

Wir freuen uns auf Ihren / Euren Besuch! 

22617d507fa292837df6af80f2f32127b6dec374fb541b7607e35799ef0872e7

Im Rahmen des Kunstunterrichts gestalteten die 10. Klassen eine Wand im Treppenhaus des MRGs.
Das Werk "Girl with Balloon" des mysteriösen Künstlers BANKSY wurde dabei von den SchülerInnen als großes Wandbild angebracht.

Banksys Original sorgte zuletzt bei einer Versteigerung für Aufregung, da es sich während der Auktion selbst zerstörte.

Aber auch inhaltlich präsentiert sich das Werk nun aktueller denn je.     

                                                                                                      (StR Dietz)

IMG 8322IMG 0697

Kein anderes Kleidungsstück sagt so viel über einen Menschen aus wie die Kopfbedeckung - Beruf, soziale Stellung, das Alter, seine kulturelle Identität sowie seine Zuordnung zu einer historischen Epoche können aus der Kopfbedeckung abgeleitet werden. Neben Schutzfunktion und Schmuckfunktion haben sie eine starke Symbolkraft und ermöglichen dadurch dem Träger, in eine andere Rolle zu schlüpfen.

Im Projekt der Klasse 8a gestalteten die SchülerInnen einfache Base-caps in modische, von der Natur inspirierte Hüte um. (Rosemann)

IMG 4169IMG 4182IMG 4170IMG 4181

IMG 0108

 

logo internatInternat Max-Reger

Oktober 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31

Login