Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

BadBergzabernRadtour2020„Auf nach Bad Bergzabern“ so lautete die T-Shirt-Aufschrift der 12 Schülerinnen und Schüler des Max-Reger-Gymnasiums, die sich mit ihren Lehrern Albert Kiener und Wolfgang Herrneder mit ihren Rädern auf den Weg zur Amberger Partnerstadt machten. Ziel ihres P-Seminars war es, die Amberger Partnerstadt kennenzulernen, eine Radroute dorthin zu planen und dann auch die einzelnen Etappen zu navigieren. Durch regelmäßige Ausfahrten im Amberger Umland bereiteten sich die Radler optimal auf die Tour vor. So konnten sie die über 400 km und über 3000 Höhenmeter in 5 Tagen gut gewältigen.

Über den 5-Flüsseradweg gings zuerst nach Nürnberg in die dortige Jugendherberge, dann weiter nach Rothenburg und über den traumhaften Jagst-Kocher-Radweg zum Neckar nach Bad Friedrichshall. Der Neckar geleitet das Team schließlich nach Heidelberg. Über Speyer und Landau fuhr die Truppe durch die Weinberge zur Jugendherberge in Bad Bergzabern. Dort stand am Samstag eine kurze Stadtführung und ein Empfang beim Stadtbürgermeister Hermann Augspurger im Schloßkeller auf dem Programm.

Die Tour wurde bewusst in der letzten Ferienwoche durchgeführt, um gemeinsam mit den anderen Schülern der 12. Jahrgangsstufe das Schuljahr beginnen zu können und um keinen Lernstoff zu verpassen. Aktiv will sich das P-Seminar „Radeln“ auch am Schulradeln der Stadt Amberg beteiligen.

logo internatInternat Max-Reger

Oktober 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31

Login