Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

sofaNach vorangegangener Planung im Jahr 2016 konnten im Oktober letzten Jahres die Teilnehmer des P-Seminares "Kunst ist grün" der Q12 ihr Projekt "Grünes Sofa" fertigstellen. Die mit Rollrasen überzogene Sitzgelegenheit wurde von den Schülern auf der Liegewiese des Amberger Hockermühlbades gestaltet und kann ab der kommenden Freibadsaison besichtigt und ausprobiert werden. Bei der Planung und Organisation des Projektes lernten die Schüler, Aufgaben untereinander aufzuteilen und das kreative Potential in ein umsetzbares Kunstwerk zu entladen. Zu Beginn galt es, einen Plan für ein Kunstwerk zu entwickeln, welches die breite Aufgabenstellung "Kunst ist grün" repräsentieren sollte. Nachdem die Schüler ihr Konzept einer Sitzgelegenheit aus Rollrasen – unter anderem inspiriert durch die Werke des Amberger Künstlers Thomas May – herausgearbeitet hatten, ging es an die praktische Umsetzung im Freibadgelände. Unterstützt wurde die Gruppe aus 12 Schülern des Max-Reger-Gymnasiums besonders durch den Seminarleiter StR Matthias Dietz, sowie durch den Landschaftsgärtner Johann Schmaußer, welcher der Projektgruppe mit seinem fachlichen Wissen und seiner Erfahrung zur Seite stand. Durch die Zusammenarbeit mit regionalen Betrieben und die Aufgeschlossenheit der Freibadangestellten und der Amberger Stadtwerke war es möglich ein außergewöhnliches Kunstwerk mit praktischem Nutzen für alle Freibadbesucher zu erschaffen. Kunstistgruen2018 1

logo internatInternat Max-Reger

Januar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Login