• Herzliche Einladung zu unserem Open Air am Freitag, 14.07. ab 18.00 Uhr!

    Alle Infos auf der Facebook-Seite https://www.facebook.com/MRG.OpenAir/

  • Sehr geehrte Eltern!

    Die Online-Anmeldung für den Übertritt in die 5. Jahrgangsstufe ist nun unter folgendem Link möglich. Sollten Probleme beim Ausfüllen auftreten, mailen Sie bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! . Weitere Informationen finden Sie auch >>>HIER<<< und unter dem Reiter "Übertritt" im Menü oben. 

    Zur persönlichen Anmeldung können dann Sie von Montag, 8.5. bis Freitag 12.5. kommen. Diese ist in jedem Falle nötig, es geht jedoch schneller, wenn Sie das Formular schon vorher online ausgefüllt haben. Das Sekretariat ist Montag bis Donnerstag von 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr sowie von 14.30 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet, am Freitag von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr

    Wir freuen uns auf Sie und Ihre Kinder!

    Ihr MRG

  •  

    Einführungsklassen sind ein wichtiger Beitrag zur Aufstiegsdurchlässigkeit des bayerischen Schulsystems. Am MRG gibt es eine Einführungsklasse. Nähere Fragen dazu beantwortet gern unsere Beratungslehrkraft Herr Christoph Matz unter seiner Telefonnummer 09621-471814. Eine Broschüre des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus können Sie >>HIER<< herunterladen.

  •   

  •    

  •  

Meditation zu Passion und Ostern

Geschrieben von Fachschaft Religion.

Den Kindern zentrale Inhalte des Kirchenjahres auch spirituell nahezubringen, ist ein wichtiges Anliegen des Religionsunterrichts.

So suchten zwei fünfte Klassen in der letzten Woche vor den Osterferien den Meditationsraum auf, um dort die Geschehnisse von Jesu Passion und Auferstehung präsent werden zu lassen.
Dabei entstand bei leiser Musikuntermalung ein großes Bodenbild, auf dem Symbole zu Jesu Leben und Sterben niedergelegt wurden.
Viele kleine Kreuze, die um das große zentrale Kreuz gelegt wurden, stehen für die Mühen, Sorgen und Leiden, unter denen Jugendliche heute leiden.
Als von Jesu Tod berichtet wurde, wurde die Jesus-Kerze ausgeblasen und einige Sekunden herrschte völlige Stille.
Ostern aber kündet vom Sieg Jesu über den Tod, über seine Auferstehung.
Daher wurde ein gelbes Tuch über die Passionssymbole gelegt und die Kerze wieder entzündet. Und wenn es auch das Leid in Gestalt verschiedener Kreuze noch immer gibt, so hat doch nach christlicher Überzeugung der Tod seine endgültige Macht verloren.
Das ist die Botschaft von Ostern, und darauf ließen sich die Kinder trotz großer Anzahl ganz aufmerksam ein.