• Herzliche Einladung zu unserem Open Air am Freitag, 14.07. ab 18.00 Uhr!

    Alle Infos auf der Facebook-Seite https://www.facebook.com/MRG.OpenAir/

  • Sehr geehrte Eltern!

    Die Online-Anmeldung für den Übertritt in die 5. Jahrgangsstufe ist nun unter folgendem Link möglich. Sollten Probleme beim Ausfüllen auftreten, mailen Sie bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! . Weitere Informationen finden Sie auch >>>HIER<<< und unter dem Reiter "Übertritt" im Menü oben. 

    Zur persönlichen Anmeldung können dann Sie von Montag, 8.5. bis Freitag 12.5. kommen. Diese ist in jedem Falle nötig, es geht jedoch schneller, wenn Sie das Formular schon vorher online ausgefüllt haben. Das Sekretariat ist Montag bis Donnerstag von 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr sowie von 14.30 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet, am Freitag von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr

    Wir freuen uns auf Sie und Ihre Kinder!

    Ihr MRG

  •  

    Einführungsklassen sind ein wichtiger Beitrag zur Aufstiegsdurchlässigkeit des bayerischen Schulsystems. Am MRG gibt es eine Einführungsklasse. Nähere Fragen dazu beantwortet gern unsere Beratungslehrkraft Herr Christoph Matz unter seiner Telefonnummer 09621-471814. Eine Broschüre des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus können Sie >>HIER<< herunterladen.

  •   

  •    

  •  

Doppelbegabung

Geschrieben von Foto: Familie Heckmann, Text: Maria-Anna Feldmeier-Zeidler.

Schon im antiken Griechenland gab es das "gymnásion". Damals war es eine Stätte zur körperlichen, charakterlichen und intellektuellen Ausbildung junger Menschen. Dabei spielte "mousike" eine große Rolle, und damit waren die musischen Künste als Einheit von Ton, Wort und Bewegung gemeint. Im heutigen "Musischen Gymnasium" kommt hier noch die Bildende Kunst hinzu. Der Oberbegriff ist geblieben: Kinder und Jugendliche erfahren am Gymnasium eine umfassende Bildung.

Nicht selten gibt es im Bereich des Musischen im oben genannten Sinne Doppelbegabungen, man denke nur an den Maler Paul Klee, der ebenso als Musiker und Geigenvirtuose hätte berühmt werden können. Oder an den Schauspieler Armin Müller-Stahl: Regisseur, Geiger, Maler und Schriftsteller.

Auch im Amberger Max-Reger-Gymnasium gibt es immer wieder Jugendliche, die vielseitig begabt sind und große Erfolge erzielen.

Zur Zeit ragt Katrina Heckmann aus der Klasse 9 c hervor. Schon im frühen Kindesalter wurde sie sowohl in Musik als auch im Sport von ihren Eltern gefördert und unterstützt.

 

Seit mehreren Jahren gewinnt sie Preise bei "Jugend musiziert". So im Jahr 2016 den 1. Preis in Solo - Violine beim Regionalwettbewerb und den 2. Preis beim Landeswettbewerb und in diesem Jahr den 2. Preis im Bereich Duo-Wertung Streicher und 1. Preis in der Solo - Sopran Wertung.

Im Sport wurde die Schülerin 2016 Europameisterin im Sandskifahren und Bayerische Meisterin im Eiskunstlauf. Vor circa zwei Wochen hat Katrina diesen Titel noch getoppt: Bei der Internationalen Meisterschaft im Eiskunstlauf  "Skate Southern International" in London, einer Weltmeisterschaft der Jugendlichen, hat sie sich mit ihrem Kür-und Pflichtprogramm den 7. Rang geholt.

Das Max-Reger-Gymnasium gratuliert sehr herzlich!