Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Bereits seit 20 Jahren rufen die Johanniter auf, Lebensmittel zu Gunsten bedürftiger Familien in Osteuropa, dieses Jahr Zentralrumänien, zu packen.

Dabei gilt es, nach festen Listen Grundnahrungsmittel, wie etwa Mehl, Nudeln, Zucker, Reis und Öl bzw. einige Hygieneartikel in Schachteln zu packen, damit vor Ort gleichwertige Pakete verteilt werden können.

 

Für Menschen in unseren Breiten ist es kaum vorstellbar, welche Not in den Zielgebieten herrscht. Daher ließen die Schüler des Max Reger Gymnasiums den Ruf der Johanniter auch nicht ungehört verstreichen. Unter Leitung der Klassleiter bzw. der Religionslehrer packten sie eifrig mit, teils Klassenpakete, teils fanden sich aber auch in einigen Klassen mehrere kleine Untergruppen, die ein Paket schnürten.

So kamen insgesamt 50 Pakete zusammen, die am zweiten Weihnachtsfeiertag mit vielen anderen ihren langen Weg Richtung Rumänien antreten werden, um dort ihren Empfängern zu zeigen, dass jemand an sie denkt, und um ihnen so eine kleine Weihnachtsfreude zu bereiten.

logo internatInternat Max-Reger

Januar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Login